forbot
Österreich
Pelletskessel in Katsdorf verkaufen
Deutsch
    Pelletskessel in Katsdorf verkaufen
    Währung EUR
    Pelletskessel in Katsdorf verkaufen
    kaufen Pelletskessel
    Pelletskessel

    Pelletskessel

    Stellen Sie bitte die Verfügbarkeit fest
    Verfeinern Sie den Preis bei einem Anbieter
    0UAH
    Haben Sie die Fragen über das Produkt/die Dienstleistung?
    Lassen Sie die Anfrage, und ein Manager nimmt Kontakt mit Ihnen auf.
    Österreich, Katsdorf
    technische Daten
    • Art des festen BrennstoffsPellets
    Beschreibung
    • Die kleinsten Pelletsheizungen sind mit Leistungen von 5 kW aufwärts zu bekommen. Solche kleinen Kessel werden häufig im Wohnbereich aufgestellt und sind vor allem für Niedrigstenergie- und Passivhäuser sinnvoll.
    • Wegen des geringen Gesamt-Pelletsbedarfs wird dabei manchmal auf die automatische Austragung aus einem Bunker verzichtet, und das Heizmaterial über Säcke zum Ofen gebracht. Für ein Haus mit 5 kW Heizlast bedeutet das schon einmal, während der zwei kältesten Wochen des Jahres zwei 15 kg Säcke pro Tag zum Ofen zu tragen. Zum überwiegende Teil des Jahres findet man aber mit weniger als einem Sack pro Tag das Auslangen.
    • Pelletsheizungen für Heizlasten um 10 bis 25 kW werden im Heizraum aufgestellt und holen sich ihr Heizmaterial über eine Schnecke oder ein Saugsystem aus einem Lagerraum (Bunker).
    • Für große Pelletsheizungen können Hackgutkessel verwendet werden, die dann vom Hersteller entsprechend eingestellt und mit Pellets betrieben werden.
    • Pelletskessel lassen sich bis circa 20 bis 30 % ihrer Nennleistung herunterregeln und können somit mit oder ohne Pufferspeicher betrieben werden.
    • Die Ausstattung mit Saugzuggebläse, automatischer Zündeinrichtung, automatischer Zugreinigung und Lamda-Sonde ist Stand der Technik. Eine wesentliche Sicherheitseinrichtung ist die Zellenradschleuse, die in jedem Betriebszustand eine mechanische Barriere zwischen Feuerraum und Austragung/Pelletsvorrat darstellt.

    Investitionshöhe

    • Für eine Pelletsheizung ist mit einer Investition von zirka 6.000,- Euro bei Wohnzimmerausführung und 10.000,- bis 12.000,- Euro bei Kellerausführung in einem Einfamilienhaus zu rechnen.
    • In Oberösterreich gibt es dafür Förderungen von zirka 2.000,- Euro (Angaben ohne Gewähr).
    den Anbieter kontaktieren
    Pelletskessel
    Pelletskessel
    bitte sehen Sie auch an waren kategorien "Kessel für Heizung"
    für
    nach ware
    Ihre Mitteilung muss nicht weniger als 20 Zeichen enthalten. Die Mitteilung kann nicht mehr als 2000 Zeichen enthalten.
    obligatorische Feld ist nicht gefüllt
    das Feld nicht richtig gefüllt
    das Feld nicht richtig gefüllt
    Vergleichen0
    LöschenAusgewählt der Positionen: 0